17. Juli 2013

DFB-Frauen verpassen Gruppensieg bei der EM

Kalmar (dpa) - Die deutschen Fußballfrauen haben den Gruppensieg bei der Europameisterschaft in Schweden verpasst. Die DFB-Auswahl verlor in Kalmar 0:1 gegen Norwegen und zieht damit als Gruppenzweiter hinter dem ehemaligen Weltmeister ins Viertelfinale ein. Der Titelverteidiger kassierte seine erste Niederlage bei einer EM-Endrunde seit 20 Jahren. Den entscheidenden Treffer für die Norwegerinnen erzielte Ingvild Isaksen. Nächster Gegner der deutschen Mannschaft ist am Sonntag Italien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil