12. Oktober 2015

DFB überweist Prämien nach EM-Qualifikation

Leipzig (dpa) - Nach der Qualifikation für die EM 2016 schüttet der Deutsche Fußball-Bund satte Prämien an die Nationalspieler aus. Der DFB hatte für eine erfolgreiche Qualifikation eine Prämie von 20 000 Euro pro Partie ausgesetzt, die jeder berufene Akteur im Kader erhält. Auf die Höchstsumme von 200 000 Euro für alle zehn Spiele kommen vier Spieler: Die Bayern-Profis Jérôme Boateng und Mario Götze sowie der Hoffenheimer Sebastian Rudy und Lukas Podolski von Galatasaray Istanbul.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil