24. Oktober 2012

DIHK: Pessimismus in der deutschen Wirtschaft wächst

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft geht mit wachsendem Pessimismus in das Jahr 2013. Das geht aus der Herbstprognose des Deutschen Industrie- und Handelskammertages hervor. Demnach erwarten nur noch 18 Prozent der Firmen eine Verbesserung ihrer Geschäftslage, nach 25 Prozent im Frühsommer. Der DIHK begründet die schwindende Zuversicht vor allem mit der ungelösten Schuldenkrise in der Eurozone. Für die Umfrage wurden mehr als 28 000 Firmen befragt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil