25. September 2013

DIW: Deutsche Wirtschaft verliert an Schwung

Berlin (dpa) - Die Wirtschaftsdynamik in Deutschland flaut nach Einschätzung des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung deutlich ab. Im dritten Quartal werde die Wirtschaftsleistung um 0,8 Prozent über dem Vorjahresquartal liegen, steht im DIW-Konjunkturbarometer. Im Vergleich zum zweiten Quartal entspreche dies nur einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 0,2 Prozent. Im August hatten die Experten noch ein Plus von 0,4 Prozent erwartet. Im zweiten Quartal war die deutsche Wirtschaft zum Vorquartal um 0,7 Prozent gewachsen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil