15. November 2016

De Maizière: Verbot der Koran-Verteilungen Signal

Berlin (dpa) - Innenminister Thomas de Maizière hat das Verbot salafistischer Koran-Verteilaktionen in deutschen Städten als «klares Signal» im Kampf gegen islamistischen Terror bezeichnet. «Deutschland ist eine wehrhafte Demokratie. Für radikale, gewaltbereite Islamisten ist kein Platz in unserer Gesellschaft», sagte de Maizière. Er hatte die Vereinigung «Die wahre Religion» am Morgen verboten. Mit einer Großrazzia in zehn Bundesländern ging die Polizei gegen mutmaßliche Unterstützer der islamistischen Terrormiliz Islamischer Staat vor.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil