12. April 2014

De Maizière stellt Informationen für NSA-Ausschuss unter Vorbehalt

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung stellt ihre Unterstützung für den Untersuchungsausschuss zur NSA-Affäre unter den Vorbehalt der nationalen Sicherheitsinteressen. Man müsse auch die Sicherheitsinteressen Deutschlands und die Vertraulichkeit der Dienste in der internationalen Zusammenarbeit beachten und respektieren. Das sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière der «Passauer Neuen Presse». Gleichzeitig sicherte er aber zu, dass die Bundesregierung alles tun werde, um den Ausschuss zu unterstützen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil