16. August 2013

Demonstranten schießen nach Steinattacke in Kairo auf Anwohner

Kairo (dpa) - Anwohner haben am Freitag aus ihren Wohnungen in Kairo Steine auf demonstrierende Islamisten geworfen.

Ein dpa-Reporter berichtete, einzelne Demonstranten, die über die 15. Mai-Brücke im Zentrum der ägyptischen Hauptstadt liefen, hätten daraufhin auf die Häuser geschossen, aus denen die Steine geflogen waren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil