25. September 2013

Der Koalitionspoker geht weiter

Berlin (dpa) - Wer traut sich? SPD und Grüne zieren sich, mit der Kanzlerin über eine neue Regierung zu verhandeln. Merkel hält sich alle Optionen offen. Selbst beim Tabu-Thema Steuern deutet sich Bewegung an. Und ein erster Konflikt zwischen CDU und CSU.

Merkel und Steinbrück
Haben bereits in einer Koalition zusammengearbeitet: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit ihrem damaligen Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD). Foto: Sophie Wolfbauer/Archiv
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil