12. Juni 2018

Der erste Handschlag: Trump und Kim beginnen Gipfeltreffen

Singapur (dpa) - Mit einem historischen Handschlag haben US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Singapur ihr mit Spannung erwartetes Gipfeltreffen begonnen. Nach jahrzehntelangen Feindseligkeiten wollen beide Länder mit der persönlichen Begegnung einen Neuanfang versuchen. Trump und Kim stellten sich vor den Flaggen der USA und Nordkoreas in einem Luxushotel Capella auf der Insel Sentosa den Kameras. Beide wirkten dabei ernst und etwas angespannt. Dann zogen sie sich in die Bücherei zu einer persönlichen Unterredung nur mit Übersetzern zurück. Später sind noch Gespräche in größerer Runde und ein Arbeitsessen geplant.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil