02. Oktober 2012

Deutsche Autobauer fahren Rekordverkäufe in den USA ein

Detroit (dpa) - Die USA bleiben das Schlaraffenland für die Autobauer. Die Amerikaner lassen sich von den wirtschaftlichen Problemen nicht verunsichern und kaufen fleißig Neuwagen - ganz anders als die Europäer. Auch die deutschen Hersteller machen glänzende Geschäfte. Das zeigen die Absatzzahlen für den September. Audi und Mini vermeldeten Rekordverkäufe für den Monat. Für die Marke VW war es der beste September seit 40 Jahren. Nur die Marke BMW fiel aus der Reihe mit einem stagnierenden Geschäft.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil