03. April 2017

Deutsche Botschaft erhält erstmals Zugang zu Yücel im Gefängnis

Berlin (dpa) - Rund sieben Wochen nach der umstrittenen Festnahme des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel in Istanbul bekommt die deutsche Botschaft erstmals Zugang zu dem Inhaftierten. Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) sei am Morgen offiziell per Verbalnote bestätigt worden, «dass wir morgen endlich Zugang zu Deniz Yücel erhalten werden», teilte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin mit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil