21. Oktober 2013

Deutsche Botschaft in Kabul wieder geöffnet

Kabul (dpa) - Die deutsche Botschaft in Afghanistans Hauptstadt Kabul ist nach knapp einer Woche wieder geöffnet. Das Team der Botschaft nehme seine reguläre Arbeit wieder auf», teilte Botschafter Martin Jäger mit. Die Vertretung war in den vergangenen Tagen aus Sorge vor einem Terroranschlag geschlossen geblieben. Laut der Tageszeitung «Die Welt» hatte der Bundesnachrichtendienst Hinweise auf mögliche Anschlagspläne der Taliban auf deutsche Diplomaten. Für das Gebäude gelten ohnehin strenge Sicherheitsvorkehrungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil