21. Oktober 2013

Deutsche Botschaft in Kabul wieder geöffnet

Kabul (dpa) - Die deutsche Botschaft in Afghanistans Hauptstadt Kabul ist nach knapp einer Woche wieder geöffnet. Das Team der Botschaft nehme seine reguläre Arbeit wieder auf», teilte Botschafter Martin Jäger mit. Die Vertretung war in den vergangenen Tagen aus Sorge vor einem Terroranschlag geschlossen geblieben. Laut der Tageszeitung «Die Welt» hatte der Bundesnachrichtendienst Hinweise auf mögliche Anschlagspläne der Taliban auf deutsche Diplomaten. Für das Gebäude gelten ohnehin strenge Sicherheitsvorkehrungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil