06. September 2013

Deutsche Exporte überraschend gesunken

Wiesbaden (dpa) - Das schwache Geschäft vor allem außerhalb Europas hat die deutschen Exporteure im Juli überraschend stark belastet. Die Ausfuhren gingen saisonbereinigt um 1,1 Prozent im Vergleich zum Vormonat zurück. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Volkswirte hatten mit einem Plus von 0,7 Prozent gerechnet. Die Einfuhren stiegen um 0,5 Prozent. Im Jahresvergleich stagnierten die deutschen Ausfuhren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil