06. Juni 2012

Deutsche Firmen drosseln Produktion

Berlin (dpa) - Die deutsche Industrie hat angesichts der Schuldenkrise und der immer schwächeren Nachfrage aus vielen Euroländern einen schwachen Start ins zweite Quartal hingelegt. Im April stellten die Unternehmen deutlich weniger her als im Vorjahr. Auch die Auftragseingänge waren eingebrochen. Die Gesamtproduktion gab im April deutlich um 2,2 Prozent nach, wie das Wirtschaftsministerium mitteilte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil