17. August 2013

Deutsche Jugendgruppe verunglückt mit Bus in Frankreich

Paris (dpa) - Für rund 50 Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen hat der Spanienurlaub mit einer Tragödie begonnen. Ihr Reisebus krachte in der Nacht in Frankreich in einen vorausfahrenden Lastwagen. Dabei kamen die beiden Busfahrer ums Leben. Die meisten Jugendlichen kamen mit dem Schrecken davon, drei von ihnen sowie zwei Begleiter wurden leicht verletzt. Das Unglück ereignete sich rund 90 Kilometer nördlich von Lyon. Die Ursache ist noch unklar. Die Jugendlichen wollen die Reise nach Spanien mit einem Ersatzbus fortsetzen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil