17. August 2013

Deutsche Leichtathleten setzten auf Obergföll und Stahl

Moskau (dpa) - Superstar Usain Bolt will bei der Leichtathletik-WM heute über 200 Meter seine zweite Goldmedaille in Moskau gewinnen. Mit der jamaikanischen Sprint-Staffel kann der sechsfache Olympiasieger am Sonntag dann das Triple perfekt machen. Die Medaillenhoffnungen der deutschen Mannschaft am Wochenende ruhen vor allem auf den Speerwerferinnen Christina Obergföll und Linda Stahl. Die Offenburgerin Obergföll hofft nach fünfmal Silber bei internationalen Meisterschaften auf ihren ersten Titel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil