12. November 2013

Deutsche Nationalelf bei der WM ganz in Weiß

München (dpa) - Ganz in Weiß und mit dem Klinsmann-Rot als Brustring: Das neue Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sorgt für heiße Debatten. Er finde es grundsätzlich mal was anderes, ein bisschen weg von dem, was man sonst hatte, sagte Deutschlands Torwarttrainer Andreas Köpke zum neuen Outfit. Das von Jürgen Klinsmann vor der Heim-WM 2006 erstmals eingebrachte Rot kehrt als Bruststreifen auf die DFB-Hemden zurück, die sonst traditionell weiß sind. Bei den Hosen wechselt das Team von Schwarz zu Weiß.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil