15. August 2012

Deutsche Olympioniken in Hamburg eingetroffen

Hamburg (dpa) - Die deutschen Olympioniken sind in Hamburg eingetroffen. Mehr als 200 der 391 in London vertretenen Athleten legten mit der «MS Deutschland» in der Hafencity an. Auf dem letzten Stück der Reise wurde der Olympia-Dampfer von rund 80 kleineren Booten die Elbe hinab begleitet. Bürgermeister Olaf Scholz und der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, Thomas Bach, empfingen die Sportler zusammen mit Tausenden Besuchern in der Hansestadt. Am Mittag sollte es dann mit fünf Barkassen durch Hamburgs Kanäle zum Rathaus gehen. Dort ist dann offizieller Empfang.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil