15. Juni 2012

Deutsche Polizei half mit: Schlag gegen Kinderpornografie in Italien

Catania (dpa) - Der italienischen Polizei ist mit Hilfe deutscher Kollegen ein Schlag gegen Kinderpornografie im Internet gelungen. In mehreren Städten wurden zahlreiche Verdächtige verhaftet, die in die Verbreitung von Online-Kinderpornos verwickelt sein sollen. Gegen Hunderte Personen werde bei dieser Operation ermittelt, bei der mit der deutschen Polizei zusammengearbeitet worden sei. Das berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Angesetzt waren auch Hausdurchsuchungen in mehreren italienischen Städten. Die Staatsanwaltschaft im sizilianischen Catania leitet die Ermittlungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil