15. April 2014

Deutsche Städte stark mit Feinstaub belastet

Berlin (dpa) - Dicke Luft über deutschen Städten: Das Umweltbundesamt warnt vor hoher Feinstaub-Belastung. Schon jetzt können die Grenzwerte an etlichen Messstellen in diesem Jahr nicht mehr eingehalten werden, wie aus der Messdaten-Sammlung des Amtes hervorgeht. In Stuttgart ist der zulässige EU-Jahresgrenzwert sogar schon jetzt überschritten. Bis Mitte März wurden dort an 36 Tagen Feinstaubwerte gemessen, die über dem vorgegebenen Grenzwert lagen. In Berlin ist der EU-Jahresgrenzwert fast erreicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil