14. Mai 2013

Deutsches Eishockey-Team gewinnt letztes WM-Spiel gegen Frankreich

Helsinki (dpa) - Deutschland hat sich mit einem Sieg gegen Frankreich von der Eishockey-Weltmeisterschaft verabschiedet. Die Auswahl von Bundestrainer Pat Cortina gewann mit 3:2 nach Verlängerung, verpasste in Helsinki aber dennoch den Einzug ins Viertelfinale. Durch den 4:1-Sieg der Slowakei zuvor gegen die USA war der deutsche Erfolg wertlos.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil