26. Februar 2017

Deutsches Skisprung-Mixed-Team erneut Weltmeister

Lahti (dpa) - Mit einer beeindruckenden Leistung haben die deutschen Skispringer ihren WM-Titel im Mixed-Wettbewerb verteidigt und dem deutschen Team bereits die achte Medaille bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti beschert. Damit hat der DSV bereits bei Halbzeit der Titelkämpfe so viel Edelmetall wie vor zwei Jahren in Schweden am Ende der WM. Carina Vogt, Markus Eisenbichler, Svenja Würth und Andreas Wellinger setzten sich mit 1035,5 Punkten gegen Österreich, das 999,3 Zähler ersprang, und Japan mit 979,7 Punkten durch.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil