22. September 2013

Deutschland bei Internetnutzung nur Mittelmaß

New York (dpa) – Deutschland ist bei der Nutzung des Internets unter den Industriestaaten nur Mittelmaß. Nach dem in New York veröffentlichten Jahresreport der Internationalen Fernmeldeunion landet Deutschland zwar auf vorderen Plätzen von den fast 200 untersuchten Staaten der Welt. Viele Länder sind in den einzelnen Bereichen allerdings noch vor Deutschland. Bei der Breitbandvernetzung landet Deutschland gerade noch unter den ersten zehn. Demnach verfügen 34 von 100 Bundesbürgern über schnelles Internet. An erster Stelle liegt hier die Schweiz mit 41,9 Prozent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil