16. Januar 2013

Deutschland beteiligt sich an Mali-Einsatz mit zwei Maschinen

Berlin (dpa) - Deutschland wird sich am internationalen Militäreinsatz in Mali zunächst nur mit zwei Bundeswehr-Flugzeugen beteiligen. Die beiden Maschinen vom Typ Transall sollen Truppen der westafrikanischen Wirtschaftsunion Ecowas in die malische Hauptstadt Bamako bringen. Der Einsatz erfordere kein Mandat des Bundestags, sagte Verteidigungsminister Thomas de Maizière. Die Entsendung von Kampftruppen schließt er aus. Der Mali-Einsatz ist Thema eines Treffens von Kanzlerin Angela Merkel mit dem Ecowas-Vorsitzenden Alassane Ouattara, dem Präsidenten der Elfenbeinküste, in Berlin.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil