24. Juli 2012

Deutschland droht Spitzenrating zu verlieren

London (dpa) - Die Spitzenratings von Deutschland, den Niederlanden und Luxemburg sind angesichts der brodelnden Schuldenkrise in Gefahr. Die Ratingagentur Moody's senkte den Ausblick für alle drei Staaten von stabil auf negativ. Dies kann der erste Schritt auf dem Weg zu einer Abstufung der Kreditwürdigkeit sein. Als Grund nannte Moody's die steigende Unsicherheit über den Ausgang der Schuldenkrise. Bislang besitzen alle drei Länder die Bestnote von «Aaa».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil