24. Juli 2012

Deutschland droht Verlust des Spitzenratings

London (dpa) - Die Einschläge in der Euro-Schuldenkrise kommen immer näher: Der Stabilitätsanker Deutschland droht sein Spitzenrating zu verlieren. Auch die Top-Bonität der Niederlande und Luxemburgs sind gefährdet. Die Ratingagentur Moody's senkte am späten Abend den Ausblick für Deutschland und die beiden Nachbarn von stabil auf negativ. Dies kann der erste Schritt auf dem Weg zu einer Abstufung der Kreditwürdigkeit sein. Eine schlechtere Note kann zu steigenden Zinsen bei der Schuldenaufnahme führen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil