10. November 2013

Deutschland verpasst nach 4:7 gegen USA Eishockey-Turniersieg

München (dpa) - Die deutschen Eishockey-Cracks haben die angestrebte Titelverteidigung beim Deutschland Cup in München verpasst. Das stark ersatzgeschwächte Team von Bundestrainer Pat Cortina verlor das letzte und entscheidende Spiel gegen die USA mit 4:7. Die Treffer von Patrick Hager, Doppeltorschütze Michael Wolf und Marcus Kink reichten vor 6000 Zuschauern im ausverkauften Olympia-Eisstadion nicht zum sechsten Turnersieg Deutschlands. Für die USA ist es der dritte Cup-Gewinn.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil