20. August 2012

Devisen: Euro kaum verändert - stabil über 1,23 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro ist nahezu unverändert in die neue Handelswoche gestartet. Die Gemeinschaftswährung notierte im frühen Handel zwar geringfügig im Minus, behauptete sich jedoch klar über der Marke von 1,23 US-Dollar. Zuletzt wurde der Euro bei 1,2331 Dollar notiert. Da heute keine marktrelevanten Konjunkturdaten veröffentlicht werden, konzentrieren sich Anleger vor allem auf Schlagzeilen zur Euro-Schuldenkrise. Italien und Spanien müssen trotz drohendem Käuferstreik bald Anleihen platzieren, außerdem haben die Euro-Retter zu tun, um Griechenland vor der Pleite zu bewahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil