16. August 2012

«Die Zeit»: Jeder vierte Häftling wird Opfer von Gewalt

Hamburg (dpa) - In Deutschlands Gefängnissen wird nach einem Bericht der Wochenzeitung «Die Zeit» jeder vierte Häftling im Laufe eines Monats Opfer von Gewalt. Gut ein Viertel aller weiblichen und männlichen Häftlinge und fast die Hälfte aller Jugendlichen gaben bei einer Befragung für eine Studie an, in den vier Wochen zuvor Opfer physischer Gewalt geworden zu sein, berichtet die Zeitung. Sie beruft sich auf eine Studie des Kriminologischen Forschungsinstitutes Niedersachsen, die heute veröffentlicht werden soll. Die Gefangenen hätten über Schläge und Vergewaltigungen berichtet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil