10. November 2014

Djokovic und Wawrinka mit Turbo-Siegen zum Auftakt der ATP-WM

London (dpa) - Die Tennisprofis Novak Djokovic und Stanislas Wawrinka haben mit Turbo-Siegen zum Auftakt ihre Ansprüche auf den Einzug ins Halbfinale bei den ATP-World-Tour-Finals in London untermauert. Der Weltranglistenerste Djokovic setzte sich in seiner ersten Partie in nur 56 Minuten mit 6:1, 6:1 gegen Marin Cilic aus Kroatien durch. Wawrinka hatte es ebenfalls eilig: Für sein 6:1, 6:1 über Tomas Berdych benötigte der Schweizer nur zwei Minuten länger als Djokovic. Morgen trifft Roger Federer aus der Schweiz, der die ATP-WM bereits sechsmal gewinnen konnte, auf den Japaner Kei Nishikori.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil