10. November 2014

Djokovic und Wawrinka mit Turbo-Siegen zum Auftakt der ATP-WM

London (dpa) - Die Tennisprofis Novak Djokovic und Stanislas Wawrinka haben mit Turbo-Siegen zum Auftakt ihre Ansprüche auf den Einzug ins Halbfinale bei den ATP-World-Tour-Finals in London untermauert. Der Weltranglistenerste Djokovic setzte sich in seiner ersten Partie in nur 56 Minuten mit 6:1, 6:1 gegen Marin Cilic aus Kroatien durch. Wawrinka hatte es ebenfalls eilig: Für sein 6:1, 6:1 über Tomas Berdych benötigte der Schweizer nur zwei Minuten länger als Djokovic. Morgen trifft Roger Federer aus der Schweiz, der die ATP-WM bereits sechsmal gewinnen konnte, auf den Japaner Kei Nishikori.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil