12. November 2013

Doping-Tester bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

München (dpa) - Die Doping-Kontrolle hat auch in der Vorbereitung auf die Länderspiele gegen Italien und England bei der DFB-Elf vorbeigeschaut. Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes haben Mitarbeiter der Nationalen Anti-Doping-Agentur von drei ausgelosten Spielern Blut- und Urinproben genommen. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bereitet sich gerade in München auf die beiden Länderspiel vor - Freitag geht es gegen Italien, Dienstag gegen England.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil