12. November 2013

Doping-Tester bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

München (dpa) - Die Doping-Kontrolle hat auch in der Vorbereitung auf die Länderspiele gegen Italien und England bei der DFB-Elf vorbeigeschaut. Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes haben Mitarbeiter der Nationalen Anti-Doping-Agentur von drei ausgelosten Spielern Blut- und Urinproben genommen. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bereitet sich gerade in München auf die beiden Länderspiel vor - Freitag geht es gegen Italien, Dienstag gegen England.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil