01. April 2016

Dow auf Viermonatshoch

New York (dpa) - Gute US-Konjunkturdaten haben die Wall Street am Freitag nach oben befördert. Anzeichen eines beschleunigten Wirtschaftswachstums in den USA in Verbindung mit der von der US-Notenbank signalisierten Zurückhaltung bei möglichen Zinserhöhungen hätten die Kurse gestützt, sagten Händler. Dies sei für Anleger das Beste aus beiden Welten. Der Dow Jones gewann 0,61 Prozent auf 17 792,75 Punkte und erreichte damit den höchsten Schlussstand seit Anfang Dezember.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil