23. Mai 2012

Dow schließt nach Berg- und Talfahrt kaum verändert

New York (dpa) - Die Unsicherheit an den Märkten hat die wichtigsten US-Börsen auf eine Berg- und Talfahrt geschickt. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial verpasste den Sprung in die Gewinnzone knapp und stand zum Handelsende mit minus 0,05 Prozent bei 12 496 Punkten. Der Kurs des Euro fiel auf den tiefsten Stand seit Juli 2010 und stand zum US-Aktienhandelsschluss bei 1,2594 Dollar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil