26. Juli 2012

Draghi-Äußerungen treiben den Dax

Frankfurt/Main (dpa) - Klare Worte von EZB-Chef Mario Draghi haben den Dax deutlich ins Plus gehievt. Starke US-Auftragseingänge und gute Daten vom US-Arbeitsmarkt gaben zusätzlich Schützenhilfe, während schwache deutsche Unternehmenszahlen in den Hintergrund rückten. Mit einem Aufschlag von 2,75 Prozent auf 6582,96 Punkte ging der Leitindex schließlich über die Ziellinie. Der Euro-Kurs stieg. Die Europäische Zentralbank hatte am Nachmittag den Referenzkurs auf 1,2260 (Dollar festgesetzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil