25. August 2012

Drama im Kölner Zoo: Tiger tötet Pflegerin und wird erschossen

Köln (dpa) - Tödliches Drama im Tierpark: Ein Tiger hat im Kölner Zoo eine Pflegerin angefallen und getötet. Die 43 Jahre alte Frau wurde so schwer verletzt, dass sie starb. Der Tiger wurde erschossen. Die Pflegerin hätte sich nicht zusammen mit der Raubkatze in dem Gehege aufhalten dürfen, sagte Zoo-Direktor Theo Pagel. Sie sei an einer Stelle gewesen, wo sie nicht hätte sein dürfen. Er sprach von Unvorsichtigkeit und einem Bedienfehler an der Sicherheitsschleuse des Geheges. Der Tiger sei gewesen, wo er hingehöre.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil