08. März 2014

Drama vor Vietnam: Flugzeug mit 239 Menschen abgestürzt

Kuala Lumpur/Hanoi (dpa) - Ohne Vorwarnung verschwindet ein Flugzeug mit mehr als 200 Menschen an Bord vor Vietnam von den Radarschirmen. Die Suche bleibt stundenlang erfolglos. Kurz vor Dunkelheit dann: eine Ölspur im Meer. Es handelt sich wahrscheinlich um eines der schwersten Flugzeugunglücke der vergangenen Jahre.

Pressekonferenz
Malaysian-Airlines-CEO Ahmad Jauhari Yahya (Mitte) informiert die Presse über das Unglück. Foto: Ahmad Yusni
dpa

Pressemitteilung Malaysia Airlines

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil