12. Februar 2018

Drei Autos und 24 Leitplanken demoliert

Mannheim (dpa) - 24 Leitplanken, einen Sportwagen und zwei weitere Autos hat ein unbekannter Fahrer am Abend auf der A6 bei Mannheim beschädigt. Anschließend floh er. Die Fahndungsmaßnahmen sind bislang erfolglos. Die Kennzeichen des Sportwagens waren entfernt worden. Die Autobahnpolizei ermittelt, ob das Fahrzeug gestohlen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 70 000 Euro. Der Fahrer war mit dem Sportwagen von der Fahrbahn abgekommen und schrammte an der linken Seite an den Leitplanken entlang. Nach etwa einem Kilometer hielt er das stark demolierte Auto auf dem Seitenstreifen an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil