08. Dezember 2012

Drei Kinder sterben bei Brand in Nordgriechenland

Athen (dpa) - Drei Kinder sind bei einem Brand in der Nähe der griechischen Hafenstadt Kavala ums Leben gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, brach das Feuer am frühen Morgen durch einen Holzofen aus. Im Haus waren auch die Großeltern und die Eltern der Kinder. Die Erwachsenen sowie ein 15-Jähriger konnten sich mit Verbrennungen in Sicherheit bringen. Als der Junge bemerkte, dass seine kleinen Geschwister noch im brennenden Haus waren, stürmt er zurück ins Haus. In diesem Moment stürzte das Dach des Hauses ein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil