17. Mai 2012

Drei Raumfahrer erreichen ISS

Moskau (dpa) - Zwei Russen und ein Amerikaner haben mit ihrer Sojus-Kapsel an der Internationalen Raumstation ISS angedockt. Wegen technischer Probleme hatte sich der Start um fast sieben Wochen verzögert. Es hatte Probleme mit der Landekapsel gegeben. Insgesamt sind absofort wieder sechs Mann Besatzung auf der ISS. Der Mannschaft steht eine historische Mission bevor: Sie sollen den ersten privaten US-Raumtransporter «Dragon» in Empfang nehmen. Der soll übermorgen vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral Richtung ISS starten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil