13. April 2012

Drei Tote bei Zugunglück in Südhessen

Mühlheim (dpa) - Mitten in der Nacht sind in der Nähe von Offenbach eine doppelstöckige Regionalbahn und ein Bagger zusammengestoßen. Bei der Kollision kamen drei Menschen ums Leben, 13 wurden verletzt. Der Zug fuhr bei Mühlheim - auf der Strecke von Frankfurt nach Hanau - gegen den Schienenbagger. Beide Fahrzeuge sprangen aus dem Gleis. Außer dem Lokführer wurden auch zwei Bauarbeiter getötet. Erst Stunden nach der Karambolage konnten die Leichen aus den Wracks geschnitten werden. Nähere Angaben zu den Toten machten Polizei und Staatsanwaltschaft bis zum Mittag nicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil