10. April 2012

Drei «heiße» Kandidaten im Rennen um Schlecker

Ehingen (dpa) - Drei Bewerber sind «heiße Kandidaten» für die Übernahme der insolventen Drogeriekette Schlecker. Das bestätigte ein Sprecher der Insolvenzverwaltung der dpa sagte. Einer der drei Interessenten in der engeren Runde sei der osteuropäische Finanzinvestor Penta Investments. Es gebe aber noch keinen Favoriten, betonte der Sprecher. Weitere Details könne er nicht nennen. Für die Rettung der Schlecker-Gruppe mit den verbliebenen 13 500 Beschäftigten werde auch weiterhin ein getrennter Verkauf der Tochter IhrPlatz nicht ausgeschlossen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil