24. August 2012

Dreijähriger stirbt nach Sturz aus fünftem Stock

Heilbronn (dpa) - Ein drei Jahre alter Junge ist nach einem Sturz aus dem fünften Stock eines Hochhauses in Heilbronn gestorben. Nach bisherigen Ermittlungen sei der Junge aus einem geöffneten Fenster etwa 16 Meter in die Tiefe auf eine Betondecke des ersten Obergeschosses gestürzt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit mit. Rettungskräfte hatten das Kind gestern in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag der Dreijährige seinen Verletzungen. Wie es zu dem tragischen Unfall kam, muss noch geklärt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil