12. Februar 2016

Dritte Blackbox nach Zugunglück in Bad Aibling gefunden

Bad Aibling (dpa) - Bei den Aufräumarbeiten in Bad Aibling haben Experten die dritte Blackbox in den Trümmern gefunden. Der Fahrtenschreiber zeichnet während der Fahrt relavante Informationen auf und soll jetzt dazu beitragen, die Ursache für das Zugunglück mit elf Toten herauszufinden. Die anderen beiden sichergestellten Schreiber werden noch ausgewertet. Am Dienstag waren zwischen Holzkirchen und Rosenheim zwei Züge ungebremst aufeinander gerast.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil