23. Februar 2017

Dritter Abschiebeflug nach Afghanistan in Kabul angekommen

Kabul (dpa) - Eine Gruppe von aus Deutschland abgeschobenen afghanischen Flüchtlingen ist am Morgen mit dem Flugzeug in Kabul eingetroffen. An Bord der aus München kommenden Maschine waren 18 junge Männer, wie das bayerische Innenministerium mitgeteilt hatte. Die Polizei am Kabuler Flughafen sprach allerdings am Morgen zunächst von 30 Passagieren. Es ist die dritte Sammelabschiebung nach Afghanistan seit Ende vergangenen Jahres. Sie stieß bundesweit auf Kritik, weil in dem Krisenland islamistische Taliban die afghanische Regierung bekämpfen und landesweit Anschläge verüben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil