12. März 2014

Dritter Tag im Hoeneß-Prozess mit zwei weiteren Zeugen

München (dpa) - Dritter Tag im spektakulären Steuerprozess gegen Uli Hoeneß: Heute werden zwei zusätzliche Zeugen angehört. Ein Betriebsprüfer, der Einkommensmillionär Hoeneß regelmäßig überprüft hat, sowie ein EDV-Mann des Finanzamtes Rosenheim sind geladen. Nach den Anhörungen will das Gericht entscheiden, ob wie ursprünglich geplant bereits morgen ein Urteil fällt. Gestern war bekanntgeworden, dass der Präsident des FC Bayern München offenbar noch deutlich mehr Steuern hinterzogen hat als von ihm selbst zum Auftakt eingeräumt. Es soll sich um mindestens 27,2 Millionen Euro handeln.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil