11. August 2013

Dritter WM-Titel für Weitspringerin Reese

Moskau (dpa) - Weitspringerin Brittney Reese hat ihr drittes Weltmeisterschafts-Gold in Serie gewonnen. Die Olympiasiegerin aus den USA setzte sich im Moskauer Luschniki-Stadion mit 7,01 Metern durch. Zweite mit nur zwei Zentimetern weniger wurde Blessing Okagbare aus Nigeria vor der Serbin Ivana Spanovic mit 6,82 Metern. Okagbare ist mit 10,79 Sekunden über 100 Meter in diesem Jahr bisher auch die zweitschnellste Frau der Welt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil