09. November 2013

Dritter Wahlversuch auf den Malediven geglückt

Male (dpa) - Nach zwei gescheiterten Versuchen ist der dritte Anlauf der Präsidentenwahl auf den Malediven geglückt. Die Wahl sei überall im Land ohne große Zwischenfälle zu Ende gegangen, sagte ein Sprecher der Wahlkommission. Die erste Wahl im September war vom obersten Gericht für ungültig erklärt worden. Die zweite Abstimmung im Oktober hatte die Polizei in letzter Minute verhindert, weil Vorgaben des Verfassungsgerichts nicht erfüllt worden waren. Sollte nun keiner der drei Kandidaten die absolute Mehrheit erhalten haben, ist eine Stichwahl geplant.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Affäre Mesut Özil

DFB-Präsident Reinhard Grindel gerät in der Fotoaffäre um Mesut Özil immer stärker unter Druck. Was meinen Sie?

Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil