06. Juni 2012

Druck auf Spanien wächst

Brüssel (dpa) - In der Banken-Krise wächst der Druck auf Spanien, nach Irland, Portugal und Griechenland ebenfalls unter den Euro-Rettungsschirm zu flüchten. Milliardenschwere Direkthilfen für die spanischen Krisenbanken könne es nicht geben, wurde in Brüssel und Berlin bekräftigt. Zuvor hatte die «Süddeutsche Zeitung» berichtet, es werde nach Wegen gesucht, dem spanischen Bankenrettungsfonds direkt Gelder zukommen zu lassen. Madrid will bis Ende des Monats entscheiden, wie die kriselnden Banken saniert werden sollen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil