03. Mai 2012

Druck auf Ukraine wächst weiter

Kiew (dpa) - Der Druck auf die Ukraine im Fall Timoschenko wird immer massiver. Die EU-Kommission will den Spielen in der Ukraine fernbleiben. Sowohl Kanzlerin Angela Merkel als auch der gewählte russische Präsident Wladimir Putin boten eine ärztliche Behandlung Timoschenkos in ihren Ländern an. 74 Prozent der Deutschen wollen nicht, dass Merkel oder ihre Bundesminister zur EM in die Ukraine fahren. Das geht aus dem ARD-«Deutschlandtrend» hervor. 30 Prozent sind dafür, dass auch die Fußballmannschaften die EM boykottieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil