16. Mai 2012

Düsseldorfer Chaos: Münchner Polizei hält an Sicherheitskonzept fest

München (dpa) - Die Münchner Polizei hält auch nach den Vorkommnissen bei den Spielen in Düsseldorf und Karlsruhe an ihrem Sicherheitskonzept für das Champions-League-Finale fest. Natürlich habe man die aktuelle Lage im Auge, abe r das Konzept stehe, sagte Sprecher Wolfgang Wenger. Beim Finale heute abend erwarte er außerdem eine andere Atmosphäre als bei den Relegationsspielen in den vergangenen Tagen. Beim Bundesliga-Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC waren am Dienstagabend Tausende Fortuna-Fans vor dem Abpfiff auf das Spielfeld gestürmt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil